Home

Sonnenschutz

Schutz vor intensiver Sonneneinstrahlung, wird in der heutigen Zeit immer wichtiger und das nicht nur in südlichen Ländern. Kopfbedeckung und einem Sonnenschutzmittel mit hohen Lichtschutzfaktor sind meistens unerlässlich.

Dermatologisch getestete Sonnenschutzprodukte, die individuell auf den Hauttyp abgestimmt sind, finden Sie in unserer Apotheke. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl.

Hier noch einige Tipps:

Bei den ersten Anzeichen eines Sonnenbrands sollten Sie die entsprechenden Hautstellen sofort kühlen und mit After-Sun-Lotion oder Brandgel behandeln. Wenn Sie diese kurzfristig nicht griffbereit haben, so helfen auch Hausmittel wie "Zitronensaft" oder "Quark".

Bei einem Sonnenstich, der durch Schwindel und Übelkeit gekennzeichnet ist, suchen Sie bitte sofort einen abgedunkelten Raum auf. Legen Sie sich flach hin und trinken Sie reichlich. Kreislaufanregende Mittel, wie Effortil Tropfen/Dragees und Diacard Tropfen, sollten deshalb auch auf keinen Fall in Ihrer Reiseapotheke fehlen. Bei größeren Beschwerden ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen.

Sie möchten gerne reisen und brauchen eine spezielle Gesundheitsberatung!
Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.

Impfplan für Ihre Reise

Beim Auswärtiges Amt der BRD erhalten Sie aktuelle Länder- und Reiseinformationen von A-Z (Konsularischer Service und Visa - Informationen und Broschüren).
Vorsicht Sonnenbrand! Gehören Sie auch zu den Menschen, die mindestens sechs Tuben Sonnenschutzmilch mit unterschiedlichen Lichtschutzfaktoren (LF) mit in den Urlaub nehmen? Prüfen Sie bei www.sonnenberatung.de .